The Elder Scrolls V: Skyrim - Seit über 4 Jahren in Entwicklung

Leserbeitrag
20

Vor knapp einer Woche wurde The Elder Scrolls V: Skyrim auf den VGAs enthüllt und zudem gab man auch einen Release-Termin bekannt. Ab dem 11.11 soll das Spiel für PC, Xbox 360 und PS3 im Handel stehen.

Das schon deutlich länger an dem Titel gearbeitet wird, dürfte klar sein. Executive Game Director Todd Howard spricht im neuen Bethesda Podcast von einer derzeitigen Entwicklungszeit von 4 Jahren.

Seit dem Abschluss von Oblivion werkelt man bei Bethesda so fleißig am nächsten Teil der Reihe. Inzwischen ist ein Team von ca. 100 Leuten an Skyrim beteiligt, verdanken darf man dies dem Erfolg von Fallout 3.

”Jede Menge großartige Menschen sind bei uns tätig. Das ist toll. Umso bekannter wir werden, umso mehr Leute wollen mit uns arbeiten und wir können uns die besten einfach rauspicken. Unser Team war bereits groß genug, sodass wir eigentlich keine weiteren Sitze füllen mussten. Wir können es uns leisten sehr, sehr wählerisch zu sein”, so Howard.

Bereits nächsten Monat möchte man uns zudem mit Gameplay-Szenen bedienen.

”Ich hoffe, dass jeder darüber überrascht sein wird, wie viel Material wir nächsten Monat zeigen werden. Es ist nämlich sehr viel. Es sind immer noch 11 Monate bis zum Release. Das ist eine lange Zeit, aber normalerweise haben wir meist zwei Jahre vorher über unsere Spiele geredet. Wir wollten mit viel Material herausplatzen, um die Fans zu begeistern.”

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du dich mit Videospielen aus? - Das ultimative Wissens-Quiz
Aus welcher Spielereihe stammt der Satz War.. War never changes?

Weitere Themen: The Elder Scrolls V: Skyrim, Skyrim: High Resolution Texture Pack, Scrolls

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz