The Elder Scrolls 5 - Skyrim - Mod verbessert Performance um bis zu 40%

Robin Schweiger
2

Während in erster Linie die PS3-Version von Skyrim durch fehlerhafte Speicherstände und Bugs, die Spieler am Weiterspielen hinderten auf sich aufmerksam machen konnte, war auch die PC-Version nicht perfekt.

The Elder Scrolls 5 - Skyrim - Mod verbessert Performance um bis zu 40%

Während sich der Unmut der Spielerschaft zunächst noch auf die für Konsolen ausgelegte Menüführung bezog, wurden alsbald auch einige Performanceprobleme deutlich.

Was zunächst so scheint, als könnte es nur durch einen Patch von Bethesda behoben werden, war dann doch wesentlich einfacher zu lösen. Ein eifriger Programmierer hat eine Mod entworfen, mit dem sich die Performance um bis zu 40% bessern lässt.

Herunterladen könnt ihr die Acceleration Layer Performance-Mod über unser Spieleverzeichnis.

Der Unterschied wird jedoch nur bemerkbar, wenn das Spiel auf die CPU zugreift. Auf die Leistung der Grafikkarte hat die Mod keinen Einfluss. Ein guter Standort um zu überprüfen, ob sie einen spürbaren Einfluss auf euer Spiel hat, ist der Berg in Whiterun. Steht auf den Treppen des Schlosses, blickt nach unten in das Tal und ihr solltet einen Unterschied bemerken können.

Weitere Themen: The Elder Scrolls V: Skyrim, Skyrim: High Resolution Texture Pack, Scrolls

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz