Skyrim Creation Kit

von

Skyrim Creation Kit

Das “Skyrim Creation Kit“ ehemals bekannt unter dem Namen „Skyrim - Construction Set“, ist ein mächtiges Mod-Tool, das für die Modifizierung der Skyrim Spiele-Dateien verwendet werden kann. Es handelt sich dabei um ein externes Tool, welches seit dem 7. Februar 2012 von Bethesda zum kostenlosen Download bereitgestellt wurde. GIGA hat alle Informationen zum Modding-Tool zusammengetragen und unseren Haus und Hof Let´s Player Phunk Royal damit beauftragt, euch das SCK zu erklären. Mit dem folgenden Video bekommt ihr wichtige Tipps für die Erstellung eurer ersten Skyrim Mods.

Der Download des „Skyrim Creation Kit“ kann  bisher nur über Steam gestartet werden und ist auch nur für PC Spieler verfügbar. Ein Release für Xbox 360 und Playstation 3 Besitzer ist aufgrund von rechtlichen Bedingungen nicht vorgesehen.

Das „Skyrim Creation Kit“ steht in einer sehr langen Mod-Tradition. Entwickler Bethesda Softworks hat sich mit seinen “Elder Scrolls” Spielen, den Ruf einer sehr mod-freundlichen  Spieleschmiede verdient. Auch Spiele wie „Fallout 3“ und „Fallout: New Vegas“ ermöglichten durch offizielle Entickler-Tools eine Vielzahl von fantastischen Modifikationen aus der Community. Eine Hersteller-Politik, von der die Modder und Fans enorm profitieren. Bethesdas Spiele werden kontinuierlich mit qualitativ sehr hochwertigen Mod-Inhalten ausgestattet, die den von Bethesda entwickelten und vertriebenen Spielen gleichzeitig eine enorme Langlebigkeit beschert.

Mit Oblivion-Mods wie der „Realism Mod“, „Adash – Stadt der Magie“, „Tales of the Realm of Ruun“ oder auch „Nehrim“ werden zum Beispiel nicht nur Details wie Grafik, Texturen, das Benutzerinterface oder neue Waffen und Rüstungen modifiziert bzw. integriert, sondern komplett neue Quest-Lines oder gleich ganz neue Spiele (Nehrim) erstellt. Die enorme Beliebtheit der TES: Mod-Kits kommt also nicht von ungefähr, sondern basiert vor allem auf einer langen Tradition guter Community Unterstützung.

Das „Skyrim Creation Kit“ wird zudem über den Steam Workshop laufen, was ein bisher nicht dagewesenes Maß an Komfort bei der Installation und der Verwendung der “Skyrim Mods” ermöglichen wird.

Das Besondere an dem kostenlosen Download des „Skyrim Creation Kit“ ist, dass das Mod-Kit auch für die Entwicklung des Hautspiels verwendet wurde und deshalb einen leichteren und umfassenderen Zugriff auf die Daten des Skyrim Programm-Codes ermöglicht. Während viele Modder meist auf eigens programmierte Tools zurückgreifen oder sich andere Third-Party Programme aneignen, ist diese Art der Community-Unterstützung eher selten.

Sobald das „Skyrim Creation Kit“ zum kostenlosen Download bereitgestellt wurde, wissen wir auch mehr über die von  Pete Hines versprochene Überraschung. Gerüchten zufolge soll das „Skyrim Creation Kit“ HD Texturen berücksichtigen. Eine Integration von High-Res Texturen Paketen  wäre sicherlich eine feine Sache und würde das „Skyrim Creation Kit“ noch interessanter machen.

Wir behalten das Geschehen natürlich für euch im Auge und werden an dieser Stelle regelmäßig über das „Skyrim Creation Kit“ und die damit produzierten Skyrim Mods berichten. Zudem wird unser Let´s Player Phunk euch den mächtigen Mod-Editor ausführlich vorstellen und Tutorials und Videos zum „Skyrim Creation Kit“ produzieren.

 

UPDATE: Skyrim High-Res Texturen Paket Download

Seit dem 07. Februar ist das Skyrim Creation Kit num über Steam verfügbar. Ebenso von Bethesda zum Download bereitgestellt wurden das “Skyrim: High Resolution Texture Pack (Free DLC)”. Mit dem Texturen Paket lässt sich das Rollenspiel optmisch noch einmal kräftig aufbohren. Allerdings braucht es dafür auch einigen Saft unter der Haube. Mindestens 4 GB RAM, eine Grafikkarte mit 1GB Speicher, eine Quad-core Intel oder AMD CPU sowie Windows 7 oder Vista sollten es schon sein um das “Skyrim: High Resolution Texture Pack” genießen zu können. Wer diese Systemanforderungen beachtet, kann direkt den Download starten. Zum “Skyrim: High Resolution Texture Pack” Download geht es hier.

 

UPDATE: Skyrim Creation Kit Download

Auch der Steam Workshop steht nun zur Verfügung. Wer sich ein erstes Bild zur Bedienung des Skyrim Creation Kits machen möchte, kann sich das hier gepostet Tutorial Video von Level Designer Joel Burgess ansehen. Hier der Original Blog Post zum “Skyrim Creation Kit”. Wer dem Steam Workshop einen Besuch abstatten möchte, folgt diesem Link.

 

 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Mod

Weitere Themen: Skyrim-Mods, Skyrim: High Resolution Texture Pack, The Elder Scrolls V: Skyrim, The Elder Scrolls 5: Skyrim Patch 1.4


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz