Sleeping Dogs: Square plant 6 Monate DLCs

von

Nightmare in North Point wird nicht der einzige große Zusatzinhalt zu Sleeping Dogs sein. Entwickler United Front Games verspricht Spielern nämlich sechs Monate an DLCs.

Sleeping Dogs: Square plant 6 Monate DLCs

Producer Dan Sochan sprach im Interview mit dem Playstation Magazine über die Pläne für die Zukunft des Open-World Titels. Nach der Veröffentlichung von “Nightmare in North Point” am 30.10. wird es so fleißig weitergehen.

Für sechs Monate hat Entwickler United Front Games Content geplant, der euch unter anderem in die Filmszene von Hong Kong entführt. Sochan betont dabei, dass keiner der Inhalte aus dem eigentlichen Spiel entfernt wurde.

“Ein paar Monate vor Release sagte Square uns, dass sie DLCs machen wollen und wir kümmerten uns darum, dass dies technisch möglich ist. Aber wir haben wirklich jede Stunde daran gearbeitet, das Spiel so bugfrei wie möglich zu gestalten.”

Man hat also noch viel vor mit Sleeping Dogs – auch ein Sequel scheint für Publisher Square Enix nicht völlig unwahrscheinlich zu sein: “Square zeigte von Beginn an Vertrauen in uns und sahen das Spiel als potenzielles Franchise an”, so Sochan.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Square Enix

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz