Space Siege - Action-RPG verspätet sich

Leserbeitrag

(Max) Schwerter, Äxte und Keulen haben in Chris Taylors kommenden Action-Rollenspiel Space Siege keinen Platz. Stattdessen werden handliche Laserwummen und Raketenwerfer ausgepackt, um den außerirdischen Krabblern zu zeigen, was eine Harke ist. Nun ratet mal, worum es im aktuellen Trailer zur Klickorgie geht?!

Space Siege - Action-RPG verspätet sich

Richtig. Um das gekonnte Filetieren. Hört sich schwerer an als es eigentlich ist. Wie in “Diablo” und Konsorten reicht lediglich ein Mausklick, um heranstürmende Feinde zu pulverisieren und damit Erfahrungspunkte zu ernten. Für mehr Tiefgang soll eine spannende Geschichte, sowie die biomechanischen Implantate sorgen. Mit diesem Handwerkszeug kann man den eigenen Charakter kräftiger machen, verliert aber einen Teil seiner Menschlichkeit.

Hobby-Schnetzler müssen sich leider noch etwas gedulden, denn aus der geplanten Veröffentlichung in diesem Quartal wird wohl nichts. Diverse Online-Versandhändler, darunter Gamestop, geben als Release den September 2008 an.

Weitere Themen: Rollenspiel, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz