Spellforce 2 - Faith in Destiny - Stand-Alone-Erweiterung auf unbestimmte Zeit verschoben

Jan

Mal ab davon, dass der Duke gerade selbst noch mal verschoben wurde, hat sich der When its done-Running-Gag nun endlich überlebt. Oder doch nicht? JoWood gab heute bekannt, dass nach Fall of Setarrif nun auch Spellforce 2 – Faith in Destiny den Duke-Status hat.

Spellforce 2 - Faith in Destiny - Stand-Alone-Erweiterung auf unbestimmte Zeit verschoben

Nachdem JoWood erst vor wenigen Tagen bekannt gab, dass die Stand-Alone-Erweiterung zu Gothic 4, Fall of Setarrif, vorerst nicht erscheinen könne, da noch rechtliche Fragen offen sind, folgt nun ein weiter Negativschlag. Faith of Destiny, eine Stand-Alone-Erweiterung für SpellForce 2, wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich war sogar noch Ende letzen Jahres als Releasedatum angepeilt. Nachdem jedoch selbst ein Vierteljahr später noch immer nichts vom Spiel zu sehen ist, machen sich Fans sorgen, das Projekt könnte eingestellt worden sein, ohne die Community zu informieren.

“Das offizielle AddOn zu SpellForce 2 wird fertiggestellt”, erklärt Reinhard Pollice, Producer JoWooD Entertainment. “Für uns hat die Qualität des Spieles oberste Priorität. Das Spiel ist bereits in einem weit fortgeschrittenen Stadium, wird aber in einigen Bereichen – wie etwa der Multiplayerstabilität – noch verbessert, ein konkretes Datum wollen wir nun aber nicht mehr nennen. Wir werden alle Fans rechtzeitig informieren und für’s erste ‘when it’s done’ angeben.”

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz