Splinter Cell: Conviction - USK-Urteil steht fest

Leserbeitrag
8

Die USK hat nun das neuste Abenteuer von Sam Fisher mit der Betitelung ”Splinter Cell: Conviction” von Ubisoft geprüft und kam zu dem Ergebnis, dass der Titel ein ”Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG” verpasst bekommen muss. Somit ist dies der erste Teil in der Geschichte des ehemaligen Top-Agenten, welcher nicht ab 16 Jahren freigegeben wurde. Ganz unbegründet ist dies natürlich nicht, da der Protagonist im neusten Teil nicht zimperlich mit den Gegnern umgeht und ziemlich brutaler geworden ist. Dabei ist es bis dato noch ungewiss, ob der Titel trotzdem geschnitten wurde oder nicht.

Das Urteil wurde auch bereits in die Datenbank der USK aufgenommen. Bisher wurde scheinbar nur die Xbox 360-Version geprüft, aber die PC-Fassung wird mit Sicherheit das selbe Ergebnis zu erwarten haben.

”Splinter Cell: Conviction” erscheint am 25. Februar 2010 für PC und Xbox 360.

Weitere Themen: USK, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz