SSX: Deadly Descents - Release erst Ende 2012

Tino Neumann

Die SSX-Reihe sollte eigentlich in Kürze weitergeführt werden, nun wurde zum Leidwesen der Snowboardfans bekannt, dass der neuste Teil SSX: Deadly Descents weitere 15 Monate Entwicklungszeit benötigt. Bestätigt wird dies durch einen Artikel im OXM Magazin, in dem sich der zuständige Creative Director Todd Batty sinngemäß äußerte.

Demnach kann man mit einem Release von SSX: Deadly Descents erst gegen Ende 2012 oder im ersten Quartal 2013 rechnen. Neben Informationen zum geänderten Erscheinungstermin wurden aber auch einige Details zum Spiel verraten.

  • So wird die Kampagne über neun tödliche Abfahrten führen sowie Erkundungs- und Liveevents bieten. Der Spieler wird Teil der SSX Corporation. Was genau das bedeutet, ist noch nicht bekannt.
  • Der bereits bekannte Charakter Elise wurde bestätigt. Ebenso wird Zoe Briggs mit an Bord sein.
  • Es sollen bis zu 300 verstreute Abfahrten und Pfade in über neun Bergspitzen zu finden sein. Der Spieler soll gezielt aus einem Helikopter abspringen können.
  • Der Punkte-Multiplikator soll sein Comeback feiern und Tricks werden mit nur zwei Knöpfen durchgeführt.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz