Star Wars Battlefront: Soll kein Sci-Fi-Battlefield werden

Maurice Urban

Endlich: Ein neues Star Wars Battlefront kommt. DICE befindet sich zwar erst in der Anfangsphase der Entwicklung, eine Sache steht jedoch bereits fest - Star Wars: Battlefront soll nicht nur Battlefield + Star Wars werden.

Star Wars Battlefront: Soll kein Sci-Fi-Battlefield werden

Executive Producer Patrick Bach sprach mit IGN über den neuen Shooter. Die Schweden möchten so keineswegs einfach ihre Erfolgsformel auf das neue Franchise übertragen und sich eher an den bisherigen Battlefront Spielen orientieren.

“Wir wollen kein Star Wars plus Battlefield machen, denn das wäre langweilig, richtig? Wir werden generell einfach kein Spiel kopieren”, so Bach. Star Wars Battlefront befindet sich erst ganz am Anfang der Entwicklung, daher macht sich das Team derzeit noch Gedanken, was genau man für Absichten hat.

Bis wir wieder mit AT-AT und TIE-Fighter in den Krieg ziehen können, dauert es also auf jeden Fall noch eine ganze Weile.

EA hat die exklusiven Rechte für Star Wars Core-Games, in Zukunft erwarten uns also noch zahlreiche weitere Titel des Publishers.

Hat dir "Star Wars Battlefront: Soll kein Sci-Fi-Battlefield werden" von Maurice Urban gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES