Star Wars Battlefront: Warte besser nicht auf neue Inhalte

Sandro Kipar
1

Ende 2015 erfüllten DICE und Electronic Arts vielen Fans einen Wunsch: Ein neues Star Wars Battlefront kam auf den Markt. Trotz heftiger Kritik an der Neuauflage lieferte DICE ein komplettes Jahr lang Nachschub für den Shooter. Jetzt ist damit allerdings Schluss.

12.482
Augen auf, Padawan! Diese Easter-Eggs könntest du in Star Wars Battlefront verpassen

Eine Antwort auf einen Tweet brachte schließlich die Gewissheit: Der User Gamemaster648 richtete via Twitter eine Frage an den offiziellen EA Star Wars Account: Ob es der Spielmodus Hero Blast wieder in den Shooter schaffe. Die Antwort ist eindeutig: „Aktuell gibt es keine Pläne dafür, neue Inhalte für Star Wars Battlefront zu veröffentlichen.”

Star Wars Battlefront

Während der zweite Battlefront-Teil ein offenes Geheimnis ist, ist die Community dennoch enttäuscht. Unter dem Tweet finden sich viele traurige Kommentare. Auch einige Sorgenfalten verursachte das Statement: Wird DICE auch keine Patches mehr veröffentlichen?

Hier findest Du unseren Test zu Star Wars Battlefront

2016 war für Battlefront-Fans ereignisreich. Neue DLCs schickten die Spieler in die Wolkenstadt nach Bespin, in die engen Gräben des Todessterns und sogar auf das tropische Scarif. Auch kostenlose Inhalte wurden für das Spiel veröffentlicht.

Für Star Wars Battlefront 2 wollen DICE und EA diesmal alles richtig machen: Sie versprechen anspruchsvolleres Gameplay sowie eine Solo-Kampagne. Auch der Umfang soll deutlich besser ausfallen. Wann der Titel erscheinen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Mehr zu Star Wars Battlefront 2 wird vermutlich auf der E3 2017 enthüllt.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES