Star Wars: The Force Unleashed - Die Heimat der dunklen Seite

Leserbeitrag
8

(Dominik) Die Macht ist mit den Star Wars Fans! Nur einen Tag nach der Ankündigung des neuen Games ist auch schon die offizielle Homepage online. Sie bietet neben ein paar Bildern anschauliche Erklärungen zur revolutionären Physikengine.

In “Star Wars: The Force Unleashed” übernehmt Ihr die Kontrolle über den “Secret Apprentice”, den geheimen Schüler von Darth Vader. In seinem Auftrag sollt Ihr die letzten überlebenden Jedi vernichten. Dabei hinterlasst Ihr einen Pfad der Zerstörung.

In dem speziell für Next-Gen-Konsolen konzipierten Game könnt Ihr erstmals mit der Macht so ziemlich alles zerstören, was Euch in den Weg kommt. Ihr könnt sogar Kräfte wie “Force Push” und “Force Lightning” zu mächtigen Kombos vereinen. Für die Physik der komplett zerstörbaren Umgebung sorgt die neue “Digital Molecular Matter” (DMM) Engine. Sie erlaubt die physikalisch korrekte Simulation verschiedener Stoffe wie Holz, Stein und sogar Carbonit. Zerstört ihr Objekte, reagieren sie je nach ihrer Stofflichkeit unterschiedlich. Die Euphoria K.I. Engine sorgt darüber hinaus für ein realistisches Agieren und Reagieren der zahlreichen NPCs.

Beide Engines werden Euch auf der offiziellen Homepage in zwei Videos vorgestellt. Außerdem präsentiert die Seite zahlreiche Konzeptzeichnungen, die den wahren Umfang des ehrgeizigen Projektes erahnen lassen. Ihr findet sie bei uns unter SHOTS’N’PICS. Um mit Joda zu sprechen: das Spiel es fett werden wird.

Weitere Themen: Star Wars, Lucas Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz