Star Wars the old Republic - Blizzard würde nicht gegen Bioware wetten

Leserbeitrag

Manch einer mag es vielleicht als nervig empfinden, doch irgendwie lieben wir es ja doch: Wenn CEOs und andere wichtige Persönlichkeiten der einen Firma über ein Spiel der anderen Firma sprechen und dabei einen Spießrutenlauf zwischen Höflichkeitsfloskeln und Relativierungen derselben zwischen den Zeilen hinlegen. So wieder einmal geschehen, als sich die Kollegen von Eurogamer Paul Sams, COO von Blizzard, geschnappt und zum kürzlich angekündigten Star Wars: The Old Republic von Bioware befragt haben.

”Sie haben die selbe Chance wie jeder andere auch,” sagt Paul Sams, um dann aber gleich hinzuzufügen: ”Ich würde nicht gegen sie wetten, das ist sicher.” Er fügt noch hinzu: ”Sie sind eine exzellente Firma und sie verwenden eine sehr bekannte Lizenz als Rückgrat ihres Spiels. Ich denke diese Kombination verheißt Gutes für sie, einfach weil das nicht jeder von sich behaupten kann.”

So da mir hier die Zeichen ausgehen könnt ihr den Rest hier lesen: www.BiowareFan.de

Weitere Themen: Star Wars, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz