Star Wars: The Old Republic - Entwicklertagebuch über die verschmutzte Welt Hutta

Leserbeitrag

Im nahezu wöchentlichen Abstand veröffentlicht BioWare in Zusammenarbeit mit Lucas Arts sein Entwicklertagebuch über das neue MMORPG Star Wars: The Old Republic. Im letzten Eintrag bezieht sich Alex Thomas, Senior Environment Artist, auf den Entstehungsprozess eines völlig neuen Planeten – in diesem Fall der Heimatplanet von Jabba the Hutt, Hutta. Alex beschreibt die Vorgehensweise wie man ein solches Projekt auf die Beine stellt. Angefangen mit Referenzbilder, über Screenshots und Artworks aus Filmen sowie Spielen bis hin zu Raucherpausen. Wer schon immer bei einer Geburt dabei sein wollte hat nun die Gelegenheit einen kleinen Einblick auf die Geburt von Hutta zu bekommen.

Weitere Themen: Star Wars, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz