Gong! Der Wochenrückblick im PC-Bereich

Leserbeitrag
8

(Max) Hurra, Hurra, der Wochenrückblick ist da! Mensch, was sind wir heute euphorisch. Kein Wunder, denn seit kurzem arbeite ich unter herrlichen Bedingungen. Die tägliche Pracht Prügel, die ich in den letzten Wochen bezog, wurde abgesetzt. Das sollten wir feiern! Am Besten mit einem informativen PC-Rückblick. Was hat sich vergangene Woche getan? Lest weiter, dann werdet Ihr es wissen.

Gong! Der Wochenrückblick im PC-Bereich

Wenn wir ein Wochenhighlight festlegen müssten, fiele uns die Wahl ziemlich leicht. Denn die mögliche Ankündigung eines “Starcraft” Nachfolgers sorgte für reichlich Schlagzeilen. Noch mehr Kohle ins Feuer warf der ehemalige Blizzard Mitarbeiter Bill Roper. Er glaubt zu wissen, was im Rahmen der Blizzard Messe am 19. Mai enthüllt werde. Für Ihn kommt kein anderes Spiel außer “Starcraft 2″ in Frage. Hoffen wir, dass er Recht behält.

Für reichlich Gesprächsstoff sorgte auch das polnischen Mega-Rollenspiel “Two Worlds”. Ein Online-Versandhändler hat gegen die Vereinbarung des Herstellers gehandelt und den Titel eine Woche früher ausgeliefert. Die Kunden schauten nicht schlecht, als die Installation abgeschlossen war und das Spiel startete. Denn “Two Worlds” verweigerte seinen Dienst. Der Grund: Die Produktaktivierung war vor dem 8. Mai gar nicht möglich, was das Spielen vor dem offiziellen Releasetermin nicht zugelassen hat. Dieser Skandal kam letztendlich ans Tageslicht. Die Konsequenz für den Online-Händler war hart, aber gerecht. Sie erhielten die Kündigung.

Menschen, die nicht soviel Geld besitzen um sich monatlich ein bis zwei neue Spiele zu kaufen, freuten sich über die Veröffentlichung des kostenlosen “Cellfactor: Revolution”. Dieses Schmankerl werden sich die Maxx’er genauer anschauen. Nächste Woche!

Außerdem wurden wieder fantastische Impressionen zu “Obscure 2″, “Halo 2″ und “The Witcher” veröffentlicht. Wem statische Inhalte nicht zusagen, der sollte einen Blick auf den gestern erschienen Trailer zu “Enemy Territory: Quake Wars” werfen. Bombastische Action garantiert!

Doch Ihr seht schon: Ich rede mal wieder zu viel dummes Zeug. Daher blende ich mich an dieser Stelle aus und präsentiere Euch nun eine Übersicht, der besten News vergangener Woche.

Die Top-News vergangener Woche:

Starcraft 2 – Bill Roper erwartet Ankündigung Soviel steht schon mal fest: Die Bombe platzt am 19. Mai. An diesem Tag wird “Blizzard” ihr neues Projekt enthüllen. Schon im Vorfeld wurden wir mit allerlei Gerüchten konfrontiert, die die Ankündigung betrafen. Die Rede ist von potentiellen Nachfolgern zu “Diablo” oder “Starcraft”. Geht es nach dem Ex-Blizzard Mitarbeiter Bill Roper erwartet uns eher Letzteres.

Hellgate: London – Mehrspielermodus doch für lau? Einigen Gerüchte zur Folge sollte der Mehrspieler-Part von “Hellgate: London” kostenpflichtig sein. Demnach müsste man wie in einigen MMORPG üblich, monatliche Gebühren entrichten. Dies erwies sich jedoch als eine Falschmeldung. Denn der Multiplayer-Modus des Rollenspiel-Shooter-Hybrids wird kostenfrei bleiben. Zumindest bei der normalen Spielfassung.

Enemy Territory : Quake Wars – Filmreifer Trailer released In naher Zukunft werden ganz andere Kriege ausgefochten. Geht es nach dem Mehrspieler-Shooter “Enemy Territory: Quake Wars” ist die Menschheit dem Untergang geneigt. Denn im Spiel droht eine außerirdische Rasse, den letzten Funken menschlichen Lebens auszulöschen. Doch Kopf in den Sand stecken ist nicht. Ein erbitterter Widerstandskampf entbrennt, den ein neues Movie eindrucksvoll einfängt.

CellFactor: Revolution – Kostenloser Shooter erscheint heute Gamer haben es schwer: Monat für Monat in den Laden gehen und sich mal eben ein Spiel kaufen, das kann nicht jedermann. Umso schöner ist der Gedanke, dass es im Netz von kostenlosen Spielen nur so wimmelt. Die Rede ist nicht von simplem Flashschnickschnack, sondern von konkurrenzfähigen Großprojekten wie “CellFactor: Revolution”.

Two Worlds – Frühe Auslieferung sorgte für Ärger Frustration! Dieser Gemütszustand beschreibt am besten was die Kunden empfanden, die sich vergangene Woche über einen Online-Shop “Two Worlds” zugelegt haben und daraufhin feststellen mussten, dass sie das Produkt nicht nutzen konnten. Verständlich, dass die Spieler ärgerlich reagierten und den Publisher Zuxxez daraufhin zu Rede stellten. Doch der Fehler lang nicht beim Vertrieb, sondern beim Online-Händler, der das Spiel zu früh auslieferte. Ein Fehler mit gravierenden Folgen.

OnAir präsentieren wir Euch neben der Filmversoftung “Spiderman 3″ erstmals “Two Worlds”. Das groß angekündigte Rollenspiel aus Polen ist am ehesten mit “Gothic 3″ zu vergleichen, hat jedoch seinen eigenen Charme. Grafisch kann sich der Titel selbst mit Genregrößen wie “Oblivion” messen.

Two Worlds Firstlook Nach den Rollenspielhits “Oblivion” und “Gothic 3″ steht nun “Two Worlds” aus dem Hause Zuxxez in den Läden. Wir zeigen Euch erste Eindrücke in bewegten Bildern und klären die Frage, ob die große Hoffnung berechtigt ist.

Die spinnen die PC’ler! – Spider-Man 3 Spider-Man gehört wohl zu den beliebtesten Comic-Figuren aller Zeiten. Und seit der (vorerst) vollendeten Trilogie, gehört der Spinner auch zu den erfolgreichsten Hollywood Blockbustern der letzten Jahre. Und wo ein erfolgreicher Film ist, da ist auch eine Spielumsetzung nicht weit. So auch bei Spider-Man 3.

Was erwartet Euch am kommenden Montag im PC-Bereich bei GIGA\GAMES?

Kurz und schmerzlos: Die “Lost Planet” Demo, sofern alles so klappt, wie wir es uns vorstellen. Für Euch heißt es am Montag um 22.00 Uhr wieder einzuschalten!

Schönes Wochenende!

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz