Starcraft 2 - Kommt Battle.net mit Verzögerung?

Leserbeitrag
4

Fast täglich flattern stark beachtete Neuigkeiten von Blizzard zu Starcraft II ins Haus. Nicht immer sind es dabei grafisch ansprechende Battle-Reports oder Informationshäppchen zum Spielgeschehen wie z. B. Tech-Trees. Jüngst sorgten hingegen eher der verschobene Release-Termin und vor allem der fehlende LAN-Modus bei der Anhängerschaft für Aufruhr.

Nun wurde eine weitere brisante News bekannt. In einem Interview mit dem Online-Portal Shacknews lies Lead Designer Dustin Browder durchblicken, dass das neue Battle.net nicht bis zum Release-Termin von Starcraft II fertig werden könnte. Darin spricht er explizit die Möglichkeit an, unfertige Teile in Folge-Patches nachzuliefern:

”I can’t tell you a whole lot because in reality, anything I say might be a lie. We’re still working on it, and it’s kind of up in the air. A lot of it you can probably guess, but what makes ship, what doesn’t, what comes in later patches–what we decide to do with it exactly does depend. And I’ve got a design meeting today, and it’s about what’s going on with Battle.net.”

Dass dies eine gewisse Brisanz in sich trägt, ist unverkennbar. Schließlich wird das Battle.net die wahrscheinlich einzige Möglichkeit zum Koop-Modus bieten. Eine Aussicht auf ein (zu anfangs) reines Single-Player-Spiel Starcraft II dürfte dabei die Umsatzprogronosen stark beeinträchtigen.

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz