StarCraft 2 - Neue Details zum Mapeditor

Leserbeitrag

Blizzard hat im englischen Battle.net Forum Details zum neuen StarCraft 2 Mapeditor enthüllt. Der Mapeditor soll bereits in der Beta-Version verfügbar sein, wahrscheinlich wird er aber nicht direkt in der finalen Version (Wortwörtlich: ”but not necessarily from the start.”)

Der neue Mapeditor wird im Gegensatz zu dem von StarCraft 1 nicht JASS als Scriptsprache verwenden, sondern eine neue an der Programmiersprache C angelehnte (nicht objektorientierte) Scriptsprache namens ”Galaxy”. Laut Blizzard sollen die Mapper mit der neuen Scriptsprache deutlich mehr Möglichkeiten bekommen als mit der alten, so wird es unter anderem möglich sein den Helden viel stärker zu modifizieren als im ersten Teil.

Ein genauer Releasetermin für StarCraft 2 wurde leider immer noch nicht bekannt gegeben, wer mehr über den Mapeditor erfahren will sollte sich den offiziellen Topic in Blizzards Battle.Net Forum (englisch, in den Quellen zu finden) ansehen, wobei es auch empfehlenswert wäre in diesem Fall nicht nur den ersten Post zu lesen.

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz