Starcraft II - Blizzard warnt Cheater

Leserbeitrag
12

Blizzard will nun gegen Cheater im Strategiespiel Starcraft II vorgehen und gab bekannt, dass wenn ein Spieler nachweislich Cheats, Hacks oder andere Modifikationen in irgendeiner Form verwendet hat, kann dieser permanent aus dem Spiel ausgeschlossen werden.

Dadurch kann er sich dann nicht mehr im Battle.net anmelden.

Man muss in StarCraft II mit einem unveränderten Client spielen, da alles andere gegen Blizzards Nutzungsbestimmungen für das Battle.net verstößt.

Diese Sperren will man nun in Zukunft verhängen.

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz