Starcraft 2: Blizzard verschenkt Wings of Liberty – nur nicht an jeden

Luis Kümmeler

Auf Reddit haben sich diverse verdutzte Battle.net-Nutzer zu Wort gemeldet, die zu ihrem eigenen Erstaunen von Blizzard beschenkt wurden. So fanden sie nach einer knappen Systemmitteilung wie aus dem Nichts das Hauptspiel Starcraft 2: Wings of Liberty auf ihrem Nutzerkonto vor. Blizzard hat hinsichtlich seiner Großzügigkeit bislang aber keine Stellungnahme veröffentlicht.

8.757
StarCraft 2: Legacy of the Void Trailer

Seit bald sieben Jahren ist das Hauptspiel Starcraft 2: Wings of Liberty inzwischen erhältlich, und wie es scheint, hat Blizzard einigen Battle.net-Nutzern jüngst ein großzügiges Geschenk gemacht. Auf Reddit meldeten sich nämlich in den vergangenen Tagen gleich mehrere Spieler zu Wort, die aus heiterem Himmel eine digitale Kopie von Starcraft 2 erhielten. Zwar gab es dazu einen Hinweis vom System, jedoch bislang kein offizielles Wort von Blizzard selbst. Damit ist unklar, ob es sich hier möglicherweise um einen Fehler handeln könnte. Ein Spieler nahm jedenfalls einen Screenshot von der unverhofften Geschenkmeldung.

“Ich loggte mich ins Battle.net ein, als das Starcraft-Icon glühte. Ich klickte darauf, und es hieß, dass ich das Spiel kostenlos erhalten habe. Ich überprüfte meinen Account, und tatsächlich – da war es”, schreibt ein anderer verwunderter Nutzer auf Reddit. Wie Reddit-Nutzer TheSkunk_2 zusammenfasst, gab es keine Ankündigung und auch keine Pressemitteilung dahin gehend von Blizzard – im Starcraft-2-Subreddit spekuliere man derzeit, Blizzard plane, Wings of Liberty auf Dauer allen Spielern gratis zur Verfügung zu stellen. Ob das stimmt, steht derzeit allerdings noch in den Sternen.

Der Idee, Starcraft 2 kostenlos beziehungsweise als „Free-to-Play”-Titel anzubieten, hatte sich Blizzard vor einigen Jahren noch klar verwehrt. Über die Folgejahre, welche zudem die Erweiterungen Hearts of the Swarm und Legacy of the Void hervorbrachten, hatte Blizzard lediglich hin und wieder mal Erfahrungspunkte verschenkt.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES