StarCraft 2 - Patch 1.1 in Aussicht

commander@giga
3

Im September soll das erste große Update für StarCraft 2 erscheinen. Der Patch 1.1 wird vor allem Änderungen an der Balance vornehmen, aber auch 3D-Support bieten.

StarCraft 2 - Patch 1.1 in Aussicht

Zwar lief Blizzards Echtzeitstrategiespiel bereits in der Beta sehr gut und bot auch zu diesem Zeitpunkt schon ein gute Balance zwischen den drei spielbaren Rassen, doch ein paar Baustellen gibt es dennoch.

So werden vor allem die Terraner einige Änderungen erfahren müssen – zum Beispiel wird die Bauzeit der Rächer von 40 auf 45 Sekunden erhöht, um das Rushen mit eben jener Einheit ein wenig zu erschweren. Außerdem werden Panzer und Schwere Kreuzer weniger Schaden anrichten. Aber natürlich werden auch Zerg und Protoss nicht von einem Nerf verschont bleiben. Insgesamt soll der Patch also nur Feinheiten ändern, sodass lediglich einige, bisher, sehr starke Taktiken abgeschwächt werden. Insgesamt bleiben die Unterschiede der einzelnen Fraktionen die gleichen.

Zusätzlich wird StarCraft 2 auch noch künftig Nvidias 3D-Vision unterstützen und auch am Map-Editor werden einige Verbesserungen vorgenommen.

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz