StarCraft 2 - Patch 1.1 steht zum Download bereit

GIGA SOFTWARE

Blizzard veröffentlichte nun für sein Strategiespiel StarCraft 2: Wings of Liberty den Patch 1.1 der neben diversen Änderungen an der Spielbalance auch zahlreiche kleinere Buxfixes mit sich bringt.

Der neue Patch 1.1 zu StarCraft 2 beinhaltet diverse Bugfixes und verbessert den Support für Nvidias 3D-Vision-Nutzer. Hinzu kommen zahlreiche Spielbalance-Änderungen die sich unmittelbar auf das zukünftige Spielgeschehen auswirken. Der Patch installiert sich automatisch über die im Spiel implementierte Auto-Update-Funktion.

Auszug der Patch-Notes für StarCraft 2 v1.1:

  • Die Hotkey-Layouts “US-Standard” und “US-Standard für Linkshänder” stehen nun in allen Sprachversionen zur Verfügung. Diese sollten sich aber von den entsprechenden deutschen Belegungen nicht unterscheiden.
  • Eine neue Uhr wurde hinzugefügt. Spieler können nun sofort sehen, wie lange sie sich schon in der aktuellen Mission oder im aktuellen Match befinden. Diese Option kann im Gameplay-Optionsmenü ein- oder ausgeschaltet werden.
  • Eine neue Option für schnelles Speichern wurde der Einzelspieler-Kampagne hinzugefügt. Spielern können ihren Missionsfortschritt nun schnell und einfach durch Drücken von Strg+Q speichern.
  • Eine neue Systemanzeige wurde hinzugefügt. Spieler können nun ihre Ortszeit und FPS einsehen, indem Sie im Spiel mit dem Mauszeiger über die Schaltfläche “Menü (F10)” in der oberen linken Ecke des Bildschirms fahren. Laptop-Benutzer können dort ebenfalls die Stärke des WLAN-Signals und den Ladezustand des Akkus einsehen.
  • Sicht, die von frisch gestorbenen Einheiten gewährt wird, entfernt nicht länger den Nebel des Krieges. Einheiten, die dadurch aufgedeckt werden, sind nicht anvisierbar.
  • (Nur für Mac) Dateien und Einstellungen von StarCraft II wurden aus dem Ordner “Dokumente” in den Ordner “Anwendungsunterstützung” verschoben.
  • Unterstützung für NVIDIA® 3D Vision™ wurde hinzugefügt. Um StarCraft II: Wings of Liberty in 3D auf Ihrem PC oder Notebook zu erleben, benötigen Sie 3D Vision. Besuchen Sie für weitere Informationen www.nvidia.com/Starcraft3D (Seite auf Englisch).

UPDATE: Seit einigen Stunden ist ein kleineres Update auf 1.1.1 verfügbar das abermals kleine Änderungen am Balancing vornimmt.

Quelle: Battle.net

Weitere Themen: StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz