Street Fighter IV - Keine Plattform exklusive Charaktere

Leserbeitrag
1

Street Fighter IV ist wohl eines der meist erwartesten Beat ’em ups der nächsten Monate. Ein Grund dafür ist, dass nicht besonders viele Spiele in diesem Genre angekündigt sind, der viel wichtigere Grund aber ist die riesige Fanbase, die hinter dem Titel steht.

An diese Fans richtet sich auch die Info von Yoshinori Ono, die er in einem Interview auf der GC preisgegeben hat. Laut seiner Aussage wird es keine Plattform exklusiven Charaktere geben, da er das als unfair gegenüber dem Kunden empfindet. Dies gilt übrigens auch für die eventuell downloadbaren Kämpfer.

Auf die Frage ob es auch versteckte Charaktere geben wird, antwortete der Japaner zaghaft. Würde er darüber reden wären sie schließlich nicht mehr geheim.

Die Arcadeversion ist in Japan bereits erschienen, der Erscheinungstermin für die PC- und Konsoleversion wird mit Ende 2008/Anfang 2009 angegeben.

Weitere Themen: Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz