Super Mario Odyssey: Jump'n'Run diesmal ohne „Game Over“

Luis Kümmeler

Für sein neues Jump’n’Run-Abenteuer Super Mario Odyssey verabschiedet sich der Entwickler Nintendo von alten Konventionen. Nicht nur soll es im eigentlichen Sinne keine Spielleben mehr geben, auch den traditionsreichen „Game Over“-Bildschirm will das Studio gleich vollständig abgeschafft haben.

4.189
Super Mario Odyssey – E3 2017 – Trailer

In Arcade-Hallen hatten „Game Over“-Bildschirme eine klare Funktion, nämlich den Spieler dazu zu bewegen, es gegen Einwurf weiterer Münzen noch einmal zu versuchen. Auf Heimkonsolen ist das Prinzip „Game Over“ heute weitestgehend überflüssig – zumindest in Mario-Spielen. Hast du keine Leben mehr, schaust du dir eine entsprechende Animation an und machst ohne allzu großen Verlust von Spielfortschritt einfach weiter. Dies reißt dich in der Regel höchstens aus dem Spielfluss. Das hat nun wohl auch Nintendo erkannt, denn mit dem neuen Super Mario Odyssey möchte sich der japanische Traditionsentwickler von dieser Konvention verabschieden.

Super Mario Odyssey: Miyamoto war erst nicht überzeugt

Wie Polygon berichtet, hat Nintendo einen japanischen Tweet abgesetzt, in dem das Unternehmen auf das neue System in Super Mario Odyssey eingeht. So wird es etwa auch keine Leben in klassischen Sinne mehr geben: Beißt du bei deinen Abenteuern ins virtuelle Gras, verlierst du lediglich zehn Münzen. Und wenn du nicht einmal die mehr aufbringen kannst, soll das Spiel trotzdem weitergehen, ganz ohne „Game Over“. „Wir wollten, dass Spieler die Königreiche kontinuierlich erforschen können, ohne dass sie herausgezogen werden. Deswegen wollten wir die Leben loswerden“, so der leitende Entwickler Yoshiaki Koizumi im E3-Interview mit Polygon.

Damit wirst du nicht mehr in deinem Spielfluss gestört und für Fehler dennoch dezent bestraft. Die besagten Münzen sollen in Super Mario Odyssey nämlich endlich eine echte Funktion haben und sich zum Kauf von Outfits und Gegenständen nutzen lassen. Ob sich das neue System bewährt, erfährst du voraussichtlich ab dem 27. Oktober 2017, wenn Super Mario Odyssey exklusiv für Nintendo Switch erscheint.

Weitere Themen: Mario, E3 2017, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES