Super Mario Run: Download für iOS - was ist mit Android?

Christoph Hagen
1

Super Mario Run wurde bereits am 15. Dezember 2016 für Spieler auf Apple-Produkten veröffentlicht. Bisher sind also nur die iOS-Versionen verfügbarund viele Android-Nutzer fragen sich, wann sie Zugang zu der App erhalten. Wir zeigen euch auf dieser Seite alle Infos zu Super Mario Run, APK Versionen und dem Release der neuen App von Nintendo für das Smartphone, damit auch Nutzer eines Samsung Galaxy, Sony Xperia oder Huawei sich auf das Jump ‘n’ Run einstellen können.

Video: Super Mario Run in der Vorschau

17667
Super Mario Run in der Vorschau

Super Mario RUn ist am 15. Dezember 2016 erschienen und es stellt sich die Frage, ob das Jump ‘n’ Run einen ähnlichen Erfolg haben wird wie Pokemon Go. Der Grund hierfür liegt zum Teil in der generationsübergreifenden Begeisterung, die der sympathische Klempner bei Spielern erweckt hat. Allerdings sei direkt gesagt, dass es bisher keinen bestätigten Release für Android gibt. Bisher können sich nur Nutzer eines iOS-Systems durch die Nintendo-Welt spielen. Dennoch können sich Spieler im Google Play Store informieren lassen, sobald das Spiel erscheint.

Super Mario Run Android

Super Mario Run: rosa, lila und schwarze Münzen finden - alle Fundorte im Video GIGA Bilderstrecke Super Mario Run: rosa, lila und schwarze Münzen finden - alle Fundorte im Video

Super Mario Run: iOS-Release bestätigt – wann für Android

Der Android-Release wird an einem unbestimmten Datum in 2017 sein. Mehr wurde von Nintendo noch nicht bestätigt, doch das Spiel wird im Google Play Store verfügbar sein. Daher bleibt die App vorerst exklusiv für iOS. Wer also ein iPhone oder iPad besitzt ist derzeit noch im Vorteil. Bleiben noch die Fragen nach der richtigen iOS-Version und dem Preis für Super Mario Run.

Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Free

Habt ihr euch im Play Store vorregistriert, erhaltet ihr eine Benachrichtigung, sobald ihr euch in das Spiel einloggen könnt. Der Release von Super Mario Run für Android geschieht nun überraschend deutlich früher in 2017 – selbst wenn noch kein genaues Datum bekannt ist.

Super Mario Run iOS-Download und Preis

Eine sehr gute Nachricht voraus: Die Demo von Super Mario Run ist kostenlos! Damit könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der App verschaffen, bevor ihr die Vollversion für 9,99 Euro im Apple Store kauft. Den entsprechenden Link für die Demo und die Vollversion findet ihr hier:

Super Mario Run
Preis: Free

Die entsprechende Kompatibilität für die App ist mindestens iOS 8.0. Solltet ihr über die Version oder eine neuere verfügen, könnt ihr euch die 205 MB große Anwendung herunterladen.

Spielinhalte und Offline-Möglichkeiten

Super Mario Run ist leider nur online spielbar. Das Spiel setzt eine aktive Internetverbindung voraus. Der Grund hierfür liegt laut des Entwicklers Shigeru Miyamoto darin, dass die verschiedenen drei Spielmodi miteinander verbunden sind. Diese unterstützen einen Mulitplayer-Modus und benötigen daher eine Internetverbindung, damit die Level mit anderen Spielern bestritten werden können.

Super Mario Run Banner

Ein weiterer Grund liegt in der Sicherheit, da die Befürchtung besteht, dass der Software-Schutz in den Hintergrund gelangt. Miyamoto sagt hierzu: “Anwender sollen in der Lage sein, das Spiel in einer sicheren Umgebung spielen zu können”.

Die 21 besten Android-Multiplayer-Games im Überblick

Die Spielmodi bieten euch einen automatisch rennenden Mario, welchen ihr per Tap auf das Display zu kleinen oder großen Sprüngen bewegen könnt. Der passende Modus dafür lautet Welten. Eine weitere Möglichkeit bietet Toad-Rallye, bei der ihr gegen einen anderen Spieler antreten könnt. Die Spieler fordern sich gegenseitig heraus und sehen einander zwar nicht direkt im Spiel, aber als eine Art Geist, welcher neben einem das Level durchläuft. Im dritten Modus Königreich könnt ihr ein eigenes Mario-Königreich errichten und Gebäude, sowie Dekorationen platzieren.

Schützt euch vor Super Mario Run-APK-Downloads

Da es keine Android-Version von Super Mario Run gibt, solltet ihr definitiv keine Links aktivieren, welche euch das Spiel als APK verkaufen. Dabei lauft ihr nur Gefahr, euch Viren herunterzuladen oder fremden Personen Zugang zu euren Daten zu gewähren. Bedenkt, dass das Spiel noch nicht einmal erschienen ist und dennoch bereits verschiedene Quellen behaupten, sie hätten einen Crack für die APK anzubieten. Finger weg von diesen Anbietern, da sie euch mit Malware oder Trojanern versorgen. So viel zu den Bedenken von Shigeru Miyamoto, welcher bereits den Software-Schutz bemängelt hat. Die kriminellen Versuche geben ihm Recht.

Bildquellen: Nintendo

Weitere Themen: Android, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz