Indie Game: The Movie - Offizieller Trailer zum Dokumentarfilm über Indie-Spiele

Tobias Heidemann
3

Derzeit sind die Indie-Games ja in aller Munde. Ständig erscheinen neue, kleine Perlen der unabhängigen Videospiel-Kunst, die uns mit frischen Ideen und unverbrauchten Inhalten überraschen. Doch wer sind eigentlich die Menschen hinter Spielen wie "Super Meat Boy" oder "Braid"? Der Dokumentarfilm "Indie Game: The Movie" gibt darüber Auskunft.

Indie Game: The Movie  - Offizieller Trailer zum Dokumentarfilm über Indie-Spiele

Nun rollt die Independent-Welle also auch ins Kino. Oder besser gesagt – ins Online-Kino, denn ein regulärer Kinostart von “Indie Game: The Movie” in den europäischen Lichtspielhäuser ist derzeit noch recht wahrscheinlich. “Indie Game: The Movie” ist nicht nur ein Dokumentarfilm über unabhängig entwickelte Videospiele. Es ist vor allem ein Film über deren Macher und ihr Handwerk. Erstmals erhalten wir einen sehr intimen Einblick in den kreativen Prozess an dessen Ende ein Spiel steht.

Der Film enthält Interviews mit Edmund McMillen und Tommy Refenes, den Schöpfern von “Super Meat Boy” , Phil Fish, dem Macher von “Polytron Corporation” sowie mit Jonathan Blow, der das einmalige “Braid” zu verantworten hat. Eine tolle Sache, die derzeit noch eure Unterstützung braucht. Auf kickstarter.com kann man für die Fertigstellung des Films spenden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz