Stealth Bastard - MGS trifft Super Meat Boy für umsonst

Jonas Wekenborg
3

Indie-Entwickler Curve Studios bringen nach ihrem explosivem Hit "Explodemon" nun ihr nächstes Meisterwerk hervor: Stealth Bastard: Tactical Espionage Arsehole. Und das ganze auch noch für komplett umsonst!

Stealth Bastard - MGS trifft Super Meat Boy für umsonst

Zugegeben: Der Titel könnte erst einmal ein wenig abschrecken, was allerdings dahinter steckt, kann sich sehen lassen. Der Action-Platformer hebt Stealth-Spiele auf ein neues Niveau. Denn Schleichen muss nicht immer mit langer Wartezeit verbunden sein.

Wenn ihr ein Freund von Spielen wie Super Meat Boy seid, solltet ihr Stealth Bastard einfach mal in unserer Datenbank downloaden. Denn neben den verschiedenen Missionen erwartet euch zudem noch ein Leveleditor, mit dem ihr selbst fallengespickte Räume basteln könnt und euren Freunden zuschicken könnt.

Das die Curve Studios das Spiel kostenlos anbieten, hat einen ganz einfachen Hintergrund. Indiespiele leben durch Mundpropaganda. Sofern ein Titel nicht eine gewisse Fanbase für sich beanspruchen kann, ist es schwer, für einen solchen Titel Geld zu verlangen. Daher finanziert sich das kleine Studio über freiwillige Spenden.

Über diese Art möchte Studio Chef Ed Fear auch weiterhin werben. Sollte die Community wachsen und zeigen, dass mehr Nachfrage vorhanden sei, wolle man Stealth Bastard zu einer ausgereiften Vollversion ausbauen.

Das dieses Modell bereits in der Vergangenheit bei Indie-Titeln funktioniert hat, beweist am eindrucksvollsten Mojangs Minecraft.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz