Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

SuperTuxKart

Sven Kaulfuss

Der kleine Pinguin Tux – weltbekanntes Maskottchen des freien Betriebssystem Linux – durfte schon in manchem Spiel unter Linux, Windows und Mac sein Unwesen treiben, sei als Wintersportler im PlanetPinguin Racer (PPRacer) oder aber als neue Mario-Inkarnation im Jump & Run SuperTux. Auch auf dem Mac und unter Mac OS X zeigt sich der sympathische „Frackträger“ nun wieder von seiner besten Seite.

Im kostenfreien Game SuperTuxKart haben es die Open-Source-Entwickler nun auf den Spieleklassiker Super Mario Kart abgesehen. Wie im Original stehen auch hier zahlreiche Spielfiguren, Rennwagen (Karts) und Strecken zur Verfügung. Selbstredend stammen diese Figuren alle aus dem Linux-Umfeld, so setzt sich bspw. neben Tux auch Wilber (Logo-Star der freien Bildbearbeitung Gimp) hinters Steuer. Gemeinsam hetzen die Kontrahenten über liebevoll gestaltete Rennstrecken und versuchen – nicht immer mit fairen Mitteln – den Sieg zu erringen. Die Freeware SuperTuxKart stellt hierfür verschiedene Modi zur Verfügung, sei es ein schnelles Einzelrennen (Quick Race), gegen die Zeit (Time Trial) oder aber bei der Herausforderung Grand Prix. Besonders erwähnenswert ist hierbei der Mehrspieler-Modus, der wie bei den Spielkonsolen, über einen Split-Screen realisiert wird. SuperTuxKart ist, wie schon erwähnt, vollkommen kostenlos – eine Probefahrt (unter diesem Link mit echten Autos möglich ;-]) allemal wert: Download und Vollgas voraus!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz