Team Fortress 2 - Hunted-Spielmodus feiert Comeback

Leserbeitrag
2

(Max) Der Umfang des bunten Mehrspieler-Shooters "Team Fortress 2" fiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht sonderlich groß aus. Lediglich sechs Karten und zwei Spielmodi schafften es in das fertige Spiel. Valve gelobt Besserung und verriet gegenüber unseren Kollegen von Extreme-Players, dass sie ein Revival des "The Hunt"-Spielmodus planen.

Team Fortress 2 - Hunted-Spielmodus feiert Comeback

Nähere Details kamen aber nicht ans Tageslicht. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich “The Hunt” ähnlich spielt, wie schon im ersten “Team Fortress”. Ein Spieler schlüpft in die Rolle des wehrlosen “Bürgermeisters” (VIPs) und muss so schnell wie nur möglich von Punkt A nach Punkt B eskortiert werden.

Das versucht das gegnerische Team (Scharfschützen) natürlich mit allen Mitteln zu verhindern. Die Besonderheit: Der Feind hat Zugänge zu Arealen, die der VIP und die Eskorttruppe nicht betreten können.

“Team Fortress 2″ lag dem umfangreichen Spielebundle “The Orange Box” zusammen mit “Half-Life 2: Episode Two” und “Portal” bei. Alle drei Titel lassen sich aber auch seperat über Steam erwerben.

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz