Team Fortress 2 - Valve bestraft Cheater

Leserbeitrag
2

Mann kennt sie mann hasst sie. Die Cheater sind besonders in PC-Onlinespielen zahlreich.
Nun hat sich der Entwickler Valve eine Strafe gegen Cheater in dem Spiel Team Fortress 2 überlegt.

Mann habe diese Woche einige Schummler entlarvt, welche mit Waffen unterwegs waren, die eigentlich nicht für ihre Spielerstufe bestimmt sind.
Wie die Strafe ausgesehen hat, sagte Valve in einem Interview wie folgt: ”Ich finde es traurig, dass die Bemühungen fehlschlugen, bessere Spieler aus euch zu machen und ihr anstelle dessen wieder versagt habt und cheaten musstet. Es ist mir zu Ohren gekommen, dass bereits einige Waffen auf Klassen verwendet wurde, für die sie nicht gemacht wurden, weswegen dieses Vergehen mit dem Tod bestraft wird. Und da der Tod noch viel zu gut für enttäuschende User wie diese ist, haben wir einen anderen Weg gefunden. Anstelle dessen werden ihre freischaltbaren Items für einen Monat lang komplett entfernt.”

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz