Team Fortress 2 - Valve spendiert neue Karten

Leserbeitrag
3

(mika) Ein Kritikpunkt am sonst erstklassigen Team Fortress 2, ein Online-Teamshooter und Inhalt der Orange Box, sind die recht wenigen Maps. Sechs an der Zahl sind einfach zu wenig. Doch laut unseren Kollegen von shacknews.com gelobt Valve Besserung.

Team Fortress 2 - Valve spendiert neue Karten

Der Entwickler hat gegenüber Shacknews bestätigt, dass sich zwei neue Karten für “Team Fortress 2″ in der Mache befinden. Eine davon wird ein Remake der aus “Team Fortress Classic” bekannten Map “Badlands” sein. Allerdings in leicht abgewandelter Form, um dem Gameplay von “TF 2″ gerecht zu werden. Die beiden neuen Schauplätze sollen laut Valves Robin Walker “in den nächsten zwei Monaten” via Steam erscheinen.

Doch die beiden neuen Karten sollen nicht das einzig Neue am Patch sein. Der Medic wird nämlich im neuen Update Änderungen erfahren. Welche das sein werden, verriet Walker nicht. Er sagte lediglich, dass es “signifkante Gameplay-Änderungen” geben werde.

Ebenso unklar bleibt, ob sich die Änderungen auch auf die Konsolenvarianten der “Orange Box” beziehen.

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz