The Cave: Idee entstand noch vor Maniac Mansion

von

The Cave heißt das neue Adventure von Ron Gilbert und der Mann hinter Spielen wie Monkey Island beweist hier mal wieder seien Kreativität. Das Konzept der sprechenden Höhle dürfte man zumindest als Neuerung beschreiben – auch wenn die Idee dahinter schon viel älter ist.

The Cave: Idee entstand noch vor Maniac Mansion

Gegenüber The Guardian verriet Gilbert, dass er die Idee für The Cave schon seit einigen Jahren – oder besser: Jahrzehnten – hat. Bereits vor der Entwicklung seines ersten Spiels, “Maniac Mansion”, habe Gilbert über ein solches Spiel nachgedacht.

“Ich hatte diese Idee seit 25 Jahren, sogar noch vor Maniac Mansion. Sie geht zurück zu der Zeit, als ich das erste Mal Adventure Games gespielt habe” sagt der Erfinder von SCUMM. “Über die jahre hat sich diese Idee in meinem Kopf festgesetzt, ist dann wieder verschwunden und ich habe andere Dinge gemacht. Vor ein paar Jahren hing ich mit Tim Schafer herum und wir sprachen über Game Designs und ich kam mit dieser Idee von einer sprechenden Höhle daher. Er sagte: ‘Das es eine großartige Idee, du solltest zu DoubleFine kommen und dann machen wir das.’”

Anfang 2013 erscheint “The Cave”, Entwickler Double Fine hat sich dabei die Unterstützung von Publisher Sega gesichert.

Quelle: The Guardian

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Double Fine


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz