Modding – Mammutprojekt Nehrim erschienen

von
Leserbeitrag

Nach über vier Jahren Arbeit ist es soweit. Die Total Conversion Nehrim – Am Rande des Schicksals für Oblivion wurde heute veröffentlicht.

Laut den Entwicklern richtet sich Nehrim vor allem an jene Spieler, die Spaß an Rollenspielen haben und von Oblivion in dieser Hinsicht enttäuscht wurden. Nehrim ist ein Rollenspiel mit Actionelementen und kein Actionspiel mit Rollenspielelementen geworden, genau wie von dem Modteam geplant.

Nehrim hat einiges zu bieten, so etwa eine eigenständige, handgestaltete Welt, die nichts mehr mit Tamriel und dem TES-Universum zu tun. Anders als Oblivion bietet Nehrim ein komplett überarbeitetes Skillsystem, das dem aus den Gothic-Teilen ähnelt. In vier Jahren Entwicklung hat das Team so einiges an Aufwand betrieben und die Spieler werden nun neben einer umfangreichen Hauptquest, jeder Menge Nebenquests und neuen Grafikeffekten auch mit einer überragende Vertonung für das lange Warten belohnt. Nicht nur ein eigens kreierter Soundtrack, sondern auch über 50 Sprecher gibt es zu genießen.

 

Weitere Themen: 2K Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz