S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky - Unglaublich (beeindruckende) Bilderflut

Leserbeitrag
20

(Max) Die Veröffentlichung des Ego-Shooters S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky rückt in greifbare Nähe. Bevor es Ende August erneut in die gefährliche, atomar verstrahlte Zone geht, bombandiert uns die ukrainische Entwicklerschmiede GSC Gameworld mit einer zweistelligen Menge neuer Screenshots.

S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky - Unglaublich (beeindruckende) Bilderflut

Die Bilder beweisen ein weiteres Mal, dass die X-Ray-Engine, mit der “S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky” angetrieben wird, durchaus mit den Konkurrenzprodukten mithalten kann. Möglich ist dies nur, weil sich die Ukrainer nicht auf die faule Haut gelegt haben, sondern fleissig an der Optik schraubten. So wurde unter anderem die DirectX 10-Unterstützung zugesichert, die atemberaubende Effekte ermöglicht. Entsprechendes Beweismaterial findet Ihr auf der Fanseite Oblivion-Lost.de.

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst du The Elder Scrolls? (Test)
Wie viele offizielle TES-Teile gibt es in der Serie (Singleplayer) bislang?

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz