The Elder Scrolls Online: Bethesda kündigt große Erweiterung Morrowind an

Marco Schabel

Das bereits 2014 erstmals erschienene The Elder Scrolls Online wird schon bald eine neue große Erweiterung erhalten. Und die bringt gleich eine ganze Region und neue Aufgaben in das MMORPG.

1.224
The Elder Scrolls Online Morrowind Trailer

Fünf Elder Scrolls-Spiele hat die beliebte Fantasy-Serie gesehen, bevor Bethesda sich dazu entschlossen hat, Blizzards World of Warcraft mit einem eigenen MMORPG Konkurrenz zu machen. Das Ergebnis war das im April 2014 für den PC und knapp ein Jahr später für die Konsolen veröffentlichte The Elder Scrolls Online, das Dich ganz frei in die Welt von Tamriel eintauchen lässt. Besuchen konntest Du vor allem die Schauplätze von Himmelsrand, Cyrodiil und Morrowind, allerdings zu einer Zeit, die weit vor den dazugehörigen Spielen Morrowind, Oblivion und Skyrim angesiedelt waren. Und im Falle von Morrowind fehlte bislang ein wichtiger Schauplatz: Die Vulkaninsel Vvardenfell. Bis jetzt.

Denn wie Bethesda am Abend bekannt gab, wird Vvardenfell zusammen mit der ersten großen Erweiterung, The Elder Scrolls Online: Morrowind, endlich den Weg in das Spiel finden, wie zuletzt schon vermutet wurde. Mit dabei sind neue Orte, einschließlich Städte, die im Vergleich zum dritten Teil der Hauptserie vielleicht nur Dörfer sind, knapp 30 Stunden Gameplay und die neue Klasse der Hüter, die Naturmagie nutzen können und einen Kriegsbären als Begleiter haben.

„Das Schicksal von Morrowind steht auf der Kippe und ihr müsst euch den Mantel eines Helden überziehen, um Vivec – dem legendären Kriegerpoeten und Wächter von Vvardenfell – dabei zu helfen, die Welt vor einer tödlichen daedrischen Bedrohung zu bewahren. Rund 700 Jahre vor den Ereignissen aus The Elder Scrolls III: Morrowind, bringt euch ESOs neues Kapitel an vertraute Orte, wo es an euch liegt, das Mysterium um Vivecs Krankheit zu lüften und ihm seine ursprüngliche Stärke zurückzugeben. Reist vom vulkanischen Aschland in die gewaltigen Pilzwälder und wandert durch die Straßen der Stadt Vivec, die zu diesem Zeitpunkt gerade errichtet wird“, so Bethesdas Beschreibung der Erweiterung zu The Elder Scrolls Online.

The Elder Scrolls Online: Morrowind wird allerdings nicht kostenlos erscheinen. Wer das Hauptspiel bereits besitzt, kann sich die Zusatzinhalte für 40 Euro sichern. Neue Spieler können das Komplettpaket ab einem Preis von 60 Euro erhalten. Dank „One Tamriel“ können übrigens auch unerfahrene Spieler sofort nach Vvardenfell aufbrechen, ohne sich Gedanken über zu starke Gegner machen zu müssen.

Bildergalerie The Elder Scrolls Online Morrowind

Weiterhin erwartet Dich in The Elder Scrolls Online: Morrowind eine neue Prüfung für 12 Spieler, in der Du mit deinen Verbündeten den Telvanni-Turm von Tel Fyr aufsuchen musst, in dessen Hallen der Fertigung Du gegen Gegner kämpfst, während ihr einen Teil der Stadt der Uhrwerke erkundet. Im neuen PvP-Modus dagegen verschlägt es Dich in die Aschlande, in denen arenaartige 4-gegen-4-gegen-4-Kämpfe mit verschiedenen Spielzielen auf drei verschiedenen Karten erwarten.

Erscheinen soll The Elder Scrolls Online: Morrowind für alle Plattformen ab dem 6. Juni 2017. Neben der Upgrade- und der Standard-Version wird die Erweiterung noch im Rahmen von zwei Sammlereditionen (digital und physisch) für 80 und 100 Euro angeboten. Vorbesteller aller Editionen können sich zudem das Weltenbummler-Paket sichern, das unter anderem ein Hüter-Kostüm für alle Klassen, Schatzkarten und Schriftrollen des Lernens umfasst.

The Elder Scrolls Online Morrowind 4

Quelle: Bethesda

Hat dir "The Elder Scrolls Online: Bethesda kündigt große Erweiterung Morrowind an" von Marco Schabel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: The Elder Scrolls III: Morrowind, The Elder Scrolls, Bethesda Softworks

Neue Artikel von GIGA GAMES