The Evil Within 2: Resident Evil-Schöpfer nicht mehr als Director beteiligt

Sandro Kreitlow

Auf der E3 2017 enthüllte Bethesda offiziell The Evil Within 2. Allerdings ist Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami nicht mehr als Director dabei, sondern nur noch Executive Producer.

152
The Evil Within 2 – Erweiterter E3-Gameplay-Trailer

Wie Gamerant erfuhr, wird Shinji Mikami in der Fortsetzung seines The Evil Within nicht mehr als Director fungieren. Das bedeutet, dass der Resident Evil-Schöpfer nicht direkt an dem kommenden Horror-Titel entwickelt. Warum Mikami nur noch als Executive Producer gelistet ist, bleibt eine offene Frage. Er könnte an einem anderen Bethesda-Spiel arbeiten oder aber eine Pause eingelegt haben.

Zwar ist das ein kleiner Wermutstropfen für Fans von The Evil Within, allerdings liegt das Sequel trotzdem in guten Händen. Mit John Johanas ist einDirector verantwortlich, der als Visual Effects-Designer im ersten Teil und an den beiden DLCs tätig war.

The Evil Within 2 erscheint am 13. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Weitere Themen: The Evil Within, Bethesda

Neue Artikel von GIGA GAMES