The Last Guardian: Sony Santa Monica ist nicht involviert

Egal ob sich The Last Guardian wirklich noch in Entwicklung befindet – Sony Santa Monica hat mit dem Spiel nichts zu tun. Der God of War Entwickler dementierte jetzt frühere Gerüchte, dass man Team ICO unter die Arme greift.

The Last Guardian: Sony Santa Monica ist nicht involviert

Gegenüber Eurogamer bestätigte Director of Technology Tim Moss, dass das Studio nichts mit dem lange verschollenen Mammutprojekt von Team ICO zu tun hat – zumindest nicht aktiv. Schließlich würden alle Sony Studios bei der Verwendung bestimmter Technologien miteinander kooperieren.

“Soweit ich weiß, helfen wir nicht bei The Last Guardian aus. Man könnte allerdings sagen, dass das Wissen, das wir an unsere Technikzentrale weiterleiten, The Last Guardian zugutekommt.”

“Die verschiedenen Sony First-Party Teams arbeiten nicht zwingend aktiv zusammen, aber wir kommunizieren miteinander“, so Moss’ Kollege Christer Ericson. “Wir besuchen uns gegenseitig und dabei tauschen wir vielleicht Ideen aus.”

The Last Guardian wurde das letzte Mal Anfang 2011 gezeigt – seitdem herrscht Stille um das vielversprechende Projekt. Gerüchten zufolge ist der neue Titel der “Shadow of the Colossuss” schon seit einiger Zeit für die PS4 geplant.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz