The Last of Us Part II: Naughty Dog gibt weitere Details preis

Marco Schabel
14

Gestern hat Naughty Dog die Bombe platzen lassen und The Last of Us Part II angekündigt. Mittlerweile sind zahlreiche weitere Details zum Action Adventure bekannt gegeben worden.

Geht es um die besten Spiele aller Zeiten, dann darf der Name The Last of Us nicht fehlen. Der PlayStation-Exklusivtitel konnte sich 2013 über so viele Auszeichnungen als Spiel des Jahres freuen, wie nie ein Spiel zuvor. Der Rekord wurde mittlerweile zwar übertroffen, dennoch haben sich viele Fans einen Nachfolger gewünscht, der bereits seit einiger Zeit durch die Gerüchteküche geisterte. Zuletzt hieß es, dass The Last of Us 2 möglicherweise im Rahmen der PlayStation Experience am Samstag angekündigt werden könnte. Ein Gerücht, das sich bestätigte, als eine herangewachsene Ellie damit begann, ihre Gitarre zu spielen. The Last of Us Part II ist Realität – und hat im Rahmen eines Panels mit Neil Druckmann zahlreiche weitere Details von Naughty Dog erhalten.

Bad News: So steht es wirklich um die Verfilmung von The Last of Us

Demnach darfst Du Dich schon einmal darauf freuen, nicht länger die Rolle von Joel zu spielen. In The Last of Us Part II übernimmst Du die Rolle von Ellie, fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Spiels. Sie spielt sich anders als Joel und Neil Druckmann verspricht dabei Weiterentwicklungen und Neuerungen am Gameplay. Gespielt wird Ellie dabei erneut von Ashley Johnson, diesmal als 19-jährige. Troy Baker wird erneut den Part des Joel übernehmen. Ellies Leitmotiv im Spiel wird Hass sein, allerdings nicht noch nicht klar, gegen wen sich dieser Hass richtet. Klar ist aber, dass sich die Spiele ergänzen und beide zusammen eine „viel größere“ Geschichte erzählen. Bruce Straley, der Co-Autor des ersten Teils, wird allerdings nicht mehr mitwirken, dafür stammt der Soundtrack aber wieder von Gustavo Santaolalla. Die Entwicklung begann 2014, ist aber noch nicht weit fortgeschritten. Einen Blick hinter die Kulissen findest Du auf YouTube.

Wann The Last of Us Part II erscheinen soll, ist indes noch unbekannt. Naughty Dog hat „eine Idee“, will diese aber nicht kommunizieren. Vorgestellt werden sollte das Spiel, wäre es nach Sony gegangen, erst auf der E3 2017, die Entwickler haben aber auf eine Enthüllung im Rahmen der PlayStation Experience bestanden.

Quelle: Naughty Dog

Weitere Themen: The Last of Us, Naughty Dog

Neue Artikel von GIGA GAMES