Fuse

Nach dem grandiosen „Left4Dead 2“ hätte man eine regelrechte Welle von neuen Coop-Shooter erwarten können. Die blieb jedoch – bis auf wenige, sehr mittelmäßige Ausnahmen – komplett aus. Einzig „Borderlands 2“ hielt in der jüngsten Vergangenheit die Fackel des Coop-Shooters hoch und erinnerte eindrucksvoll daran, wie viel Spaß in diesem Genre doch steckt. Ob „Fuse“ – ehemals bekannt als „Overstrike“ – in dieser Qualitätsliga spielen wird, steht noch in den Sternen. Fest steht jedoch, dass der Third-Person Cover-Shooter ein erfahrenes Entwicklerteam und einen überzeugenden Grafikstil auf der Plusseite hat. Insomniac Games („Restistance“, „Ratchet & Clank“) schickt vier Anti-Helden in den Kampf gegen eine geheimnisvolle Organisation. Das Team ist mit allerhand Tech-Gadgets und charakterspezifischen Spezialfähigkeiten ausgerüstet. Vielleicht wird „Fuse“ ja doch die klaffende Lücke nach „Borderland 2“ füllen können. Wir sind gespannt.

The Last Of Us


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz