Star Citizen

Ob der Mann nun eine Legende ist oder sich selber nur gern als eine solche sieht, ist uns – mit Verlaub – scheißegal. Alles andere als egal ist uns hingegen das Gelingen von „Star Citizen“. Das Teil ist nämlich so ambitioniert wie kaum ein anderes Spiel, das in diesem Jahr angekündigt wurde. Chris Roberts („Wing Commander“, „Freelancer“) will mit seinem schwarmfinazierten Weltraum-Shooter einfach alles: Ein riesiges, persistentes Universum, ein komplexes Handelssystem, actionreiche Dogfights mit wendigen Fightern und epische Schlachten mit gigantischen Raumschiffen. Und wo er schon mal dabei ist, gibt´s umfassende Mod-Unterstützung und ein faires Free-2-Play-Modell noch obendrauf. Roberts könnte das tatsächlich hinbekommen, denn die Finanzierung von „Star Citizen“ steht mit über 3 Millionen Dollar schon auf einem festen Fundament. Wenn er an etwas scheitert, dann an den eigenen Ambitionen.

The Last Of Us


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz