The Last of Us auf dem PC spielen - mit PS Now und Alternativen

Victoria Scholz
2

Mit The Last of Us erschien ein zeitloser Klassiker von Naughty Dog, der 2013 auf der PlayStation 3 erschien. Ein Jahr später feierte das Spiel als Remastered Release auf der PS4. Wie ihr The Last of Us auf dem PC spielen könnt, verraten wir euch in diesem Artikel.

Xbox und PlayStation veröffentlichen regelmäßig Exklusivtitel für ihre Konsolen. Wollen PC-Spieler solche Games zocken, gucken sie meist in die Röhre. Es gibt jedoch Alternativen, mit denen ihr Spiele, wie beispielsweise The Last of Us, spielen könnt. Das funktioniert über PS Now. Seit dem 23. August 2017 gibt es PlayStation Now. Ihr könnt jetzt also The Last of Us auf dem PC spielen.

24.773
PlayStation Now - Launch Trailer

The Last of Us am PC spielen – mit PS Now

Seit August 2016 testet Sony an PlayStation Now. Ihr konntet euch bei der Beta anmelden. Seit dem 23. August 2017 ist es aber für alle zugänglich. Wer einen Windows-PC besitzt, kann PS4- und PS3-Spiele streamen. Das Zauberwort ist hierbei Streaming. Denn ihr ladet euch The Last of Us nicht herunter, sondern spielt es aus der Cloud heraus.

The Last of Us gehört auch zur Spielebibliothek und kann dank der Technik auf dem PC gespielt werden. Da ihr die Spiele nicht auf euren PC herunterladet, sondern von den Sony-Servern “streamt”, braucht ihr eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 5 MBit/s. Der Dienst kostet euch 16,99 Euro im Monat. Es gibt über 400 Spiele, die ihr damit streamen könnt. So zum Beispiel auch Red Dead Redemption auf dem PC.

ps-now

PS Now ist ein Abo-Service, für den ihr nicht einmal eine PS4 benötigt. Jedoch solltet ihr einen PSN-Account besitzen und über 18 Jahre alt sein. Zudem kostet das Angebot auch Geld. In Amerika bezahlen Nutzer 19,99 Dollar für einen Monat. Euer PC muss mindestens Windows 7 besitzen. Zudem braucht ihr einen DualShock-Controller von Sony, den ihr an eure Plattform PC anschließt.
So hätten diese 11 Games vor 20 Jahren ausgesehen

Alternativen zu PS Now

Ihr habt ansonsten keine Möglichkeit, The Last of Us in einer Version für den PC zu spielen. Ein Update auf diese Plattform ist nicht vorgesehen. Ob der nächste Teil, The Last of Us 2, für den PC erscheinen wird, ist auch eher unwahrscheinlich.

PlayStation 3 kaufen? Preise und Bundles in der Übersicht

the-last-of-us-cover-636-380

Die einzig wahre Alternative wäre es, euch eine PlayStation 3 zu kaufen. Eine gute gebrauchte Konsole erhaltet ihr bereits für unter 100 Euro. Die Remastered-Version erschien auch für die PS4, die NextGen-Konsole ist aber deutlich teurer als ihr Vorgänger.

Umfrage wird geladen
The Last of Us Remastered: Kauft ihr euch die Version? (Umfrage)
Greift ihr bei der PS4-Version von The Last of Us zu?
Hat dir "The Last of Us auf dem PC spielen - mit PS Now und Alternativen" von Victoria Scholz gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: PlayStation Now, The Last of Us, gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES