Test the West! Europa Universalis III Demo

Leserbeitrag

(Dominik) Jetzt bestimmt Ihr in der Testversion des neuen Strategiespiels die Geschichte Europas. Zwar müsst Ihr Euch nach 28 Jahren schon wieder in den Ruhestand begeben, aber dafür könnt Ihr alle westlichen Nationen führen.

Test the West! Europa Universalis III Demo

Im dritten Teil der Strategiespiel-Reihe aus dem Hause Paradox könnt Ihr 300 Jahre europäische Geschichte nach Euren Wünschen formen. Euren Startpunkt könnt Ihr dabei völlig frei wählen, irgendwo zwischen 1453 und 1789. Auch die Gesellschafts- und Regierungsform Eures Landes werden von Euch bestimmt.

Im Vergleich zu den grafisch eher mageren Vorgängern punktet der dritte Teil auch mit einer topografischen 3D-Karte. Außerdem könnt Ihr aus einer Auswahl von sage und schreibe 250 Ländern auswählen. Außerdem stehen Euch historische Größen und große Geister wie Isaac Newton zur Verfügung. Es wird ebenfalls möglich sein, in einem kooperativen Multiplayer-Modus mit anderen Mitspielern ein Land zu leiten.

In der jetzt erschienenen Demo gibt es allerdings nur den Singleplayer-Modus und neben einem Tutorial auch einige Jahrzehnte Spielzeit. Damit könnt Ihr Euch davon überzeugen, ob die Mischung aus Krieg, Handel und Diplomatie von Europa Universalis III Früchte trägt oder nicht. Ganz Europa müsst Ihr für die Demo aber nicht durchstreifen, es reicht ein Abstecher zu den LINKS. Herrscherische Bilder gibt es außerdem unter SHOTS’N’PICS.

Weitere Themen: InnoGames

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz