CD Projekt - Gründer treten zurück

Leserbeitrag

Die beiden Gründer von Entwickler CD Projekt, Marcin Iwinski und Michal Kicinsk, sind von ihren Posten als CEO und Director of Business Development zurückgetreten. Dies gab das polnische Entwicklerstudio nun bekannt. In der offiziellen Stellungnahme wird eine hohe Arbeitsbelastung als Grund genannt, die beiden möchten nun eine Auszeit

nehmen um neue Energie zu tanken.

”Nach einer jüngeren, sehr arbeitsreichen Zeit, nach der Finalisierung eines Projekts mit Optimus und anderen strategischen Vorhaben wollten beide etwas zurücktreten und sich erholen. Sie entschieden sich schlicht und ergreifend dafür, eine längere Auszeit zu nehmen, um neue Energie zu tanken und nicht auszubrennen. Jedes Unternehmen innerhalb der CD Projekt-Gruppe hat ihr eigenes Management, das unabhängig von den anderen arbeitet. Aus diesem Grund ist keines der Projekte in Gefahr oder von einer Verschiebung bedroht.”

Die polnischen Entwickler arbeiten derzeit an The Witcher 2: Assassins of Kings.

Weitere Themen: CD

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz