CD Projekt: Nie wieder DRM

von

Da arbeiten die Entwickler jahrelang an ihrem neuen Spiel, kümmern sich um die größten Bugs – und dann wird der Titel ohnehin wieder gecrackt und kann illegal, aber auch kostenlos, heruntergeladen werden. CD Project wird deshalb demnächst einfach ganz auf den Kopierschutz verzichten.

CD Projekt: Nie wieder DRM

Das polnische Entwicklerstudio, welches vor allem für die The Witcher Reihe bekannt ist, gehört nicht zu den Anhängern des DRM. In Zukunft wird man keinen Kopierschutz mehr einsetzen, da dieser bisher keinen großen Erfolg hatte und das Spiel für legale User nur unnötig verkompliziert.

“Wir werden bei keinem unserer kommenden Spiele DRM verwenden”, so CEO Marcin Iwinski auf der GDC. “Wir veröffentlichen das Spiel und es wird in zwei Stunden gecrackt, es geschah sehr schnell bei The Witcher 2. Was mir wirklich überrascht ist, dass die Piraten nicht die GOG Version verwendeten, die keinen Schutz hatte. Sie haben die SecuROM Retail-Version genommen und sie geknackt. Währenddessen wurde zur gleichen Zeit eine ungesicherte Version veröffentlicht. Eigentlich müsste die GOG Version im Umlauf sein.”

Demnächst wird CD Projekt die Xbox 360 Version von The Witcher 2 veröffentlichen, zudem arbeitet man bereits an einem neuen Franchise.

Quelle: Joystiq

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: CD Project


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz