The Witcher 4

Zur Homepage für Windows

Das ein neues Hexer-Abenteuer in Zukunft erscheinen wird steht wohl außer Frage. Aber wird es eine Fortsetzung namens The Witcher 4 oder vielleicht ein Prequel oder gar ein Spin-Off? Die Gerüchteküche ist eröffnet und wir sammeln daher hier alle Infos, Hinweise, Gerüchte und News rund um den Release eines möglichen neuen Rollenspiels aus der Welt des Hexers.

18.814
The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer

The Witcher 3: Wild Hunt war ein voller Erfolg in jeder Hinsicht und zeigt, wie auch in Zukunft Rollenspiele auszusehen haben. Das es mit der Hexer-Saga in irgendeiner Form weitergehen wird, sollte da klar sein. Bis zu einer Ankündigung eines neuen Ablegers wird es aber wohl noch einige Zeit dauern, wenn man die Aussagen von Entwickler CD Projekt RED berücksichtigt…

Update vom 31. März 2017

The Witcher 4: CD Projekt RED denkt über Fortsetzung nach

Zwar wurde The Witcher als Trilogie konzipiert und fand mit The Witcher 3 ihren grandiosen Abschluss, allerdings schließen die Entwickler von CD Project RED ein weiteres Spiel im Witcher-Universum nicht mehr aus. Dies ging aus einem Management Meeting hervor, welches kürzlich von CD Projekt RED gehalten wurde und welches ihr euch im folgenden Video anschauen könnt.

Aus dem Meeting geht hervor, dass CD Projekt RED immer noch großes Interesse an der Marke hat.

The Witcher wurde als Trilogie konzipiert und eine Trilogie kann keine vierte Episode umfassen, richtig? (…) Wir lieben diese Welt sehr. Wir haben 15 Jahre unseres Lebens und sehr viel Geld darin investiert. Daher denken wir darüber nach (eine vierten Witcher-Teil zu entwickeln).

Irgendwann wird es wohl also mit einem neuen Witcher-Abenteuer weitergehen, schließlich ist das Franchise der größte Erfolg des Entwicklerstudios gewesen und die Serie hat sich weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Momentan liegt der Fokus des Studios aber noch auf dem Sammelkartenspiel Gwent und dem neuen großen Projekt Cyberpunk 2077.

Original-Artikel vom 11. August 2015

The Witcher 4: Die Serie ruht erst einmal

Wie das Entwicklerteam aus Polen nach The Witcher 3 bekanntgab, benötigt die Serie jetzt erst einmal etwas Ruhe. Dies geht aus einem Interview hervor, das Geschäftsführer Marcin Iwanski mit dem Magazin Game Informer führte. Demnach mache sich das Team keinerlei Gedanken über eine Fortsetzung. Da CD Projekt RED sich in den vergangenen Jahren nur mit Schwertern, Schlössern und Monstern beschäftigt hat, möchte man nun etwas Abwechslung mit Pistolen, Androiden und einer Nekropole schaffen. Die Rede ist hier von Cyberpunk 2077, einem Rollenspiel, das in der Zukunft mit düsterem Science-Fiction-Setting spielt.

Alle Infos und News zu Cyberpunk 2077

Fortsetzung nicht ausgeschlossen

Ein The Witcher 4 schließt Iwanski für die Zukunft jedoch nicht aus. Denn das es irgendwann mit dem Hexer weitergehen wird, ist für ihn klar. Vielmehr geht es den Entwicklern darum, die Marke nicht in einen jährlichen Rhythmus zu zwängen. Man möchte sich Zeit lassen, um großartige Geschichten aus der Welt der Hexer zu erzählen. Dies lässt die Hoffnungen auf eine baldige Ankündigung verstummen und es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis ihr neue Hexer-Aufträge in Angriff nehmen dürft.

Habt ihr die Welt von The Witcher 3 schon vollends erkundet? Alle Tipps im Überblick

Sofern es auch nur die kleinsten Neuigkeiten über ein eventuell neues Hexer-Abenteuer gibt, erfahrt ihr es natürlich an dieser Stelle.

Quiz wird geladen
Quiz: Erkennst Du diese 10 Videospiel-Helden an ihrer Nase?
Fangfrage: Wem gehört diese Knolle?

Du hältst Dich für einen Videospiel-Virtuosen, der allen jemals erdachten Helden den richtigen Namen zuordnen kann? Das mag ja sein! Aber erkennst Du sie auch, wenn Du nur ihre Nase als Anhaltspunkt hast? Finde es heraus!

Beschreibung von

Alle Artikel zu The Witcher 4
  1. FaceApp: Wir verunstalten ikonische Helden der Videospiel-Geschichte

    Lisa Fleischer 1

    Mit einem ebenso simplen wie genialen Konzept hat sich die FaceApp unter die Top 10 der App-Charts gemausert: Mit ihr kannst Du endlich herausfinden, wie Du als Frau, Mann, Rentner oder Kind aussehen würdest. Aber was wäre, wenn die Protagonisten aus Deinen liebsten...

  2. Die besten April-Scherze mit Games-Bezug 2017

    Lisa Fleischer 1

    Der 1. April ist seit eh und je dafür da, so viele Mitmenschen wie möglich durch glaubhafte Scherze hinters Licht zu führen. Wahre Gag-Feuerwerke finden sich an diesem Tag nicht nur auf Facebook, auch Spiele-Entwickler lassen sich nicht lumpen und übertrumpfen...

  3. Erkennst Du diese 10 Videospiel-Helden an ihrer Nase?

    Richard Benzler
    Erkennst Du diese 10 Videospiel-Helden an ihrer Nase?

    Du hältst Dich für einen Videospiel-Virtuosen, der allen jemals erdachten Helden den richtigen Namen zuordnen kann? Das mag ja sein! Aber erkennst Du sie auch, wenn Du nur ihre Nase als Anhaltspunkt hast? Finde es heraus!

  4. Beweise Dein Gaming-Wissen: Erkennst du all diese Logos?

    Marcel-André Wuttig 8
    Beweise Dein Gaming-Wissen: Erkennst du all diese Logos?

    Logos sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Spiels. Sie sind nicht nur für die Vermartkung eines Titels von großer Bedeutung, sondern können auch zur Handlung eines Games beitragen. In unserem großen Logo-Quiz kannst Du Dein Gamer-Wissen testen. Wie gut kennst Du Dich wirklich in der Branche aus?

  5. Wird es jemals einen vierten Teil von The Witcher geben?

    Marvin Fuhrmann 3
    Wird es jemals einen vierten Teil von The Witcher geben?

    In einem Interview haben sich die Entwickler von The Witcher 3 zu einer Fortsetzung geäußert. Aktuell arbeiten die Damen und Herren bei CDProject nicht an einem vierten Teil. Und wenn es nach ihnen geht, wird sich daran auch so schnell nichts ändern.

  6. The Witcher 3: Kein New Game Plus Plus

    Marco Schabel
    The Witcher 3: Kein New Game Plus Plus

    Wie wir bereits wissen, wird The Witcher 3: Wild Hunt in Zukunft mit einem New Game Plus-Modus ausgestattet, der euch nach beenden der Story erneut gegen stärkere Gegner antreten lässt. Immer und immer wieder, oder nicht? So scheint es tatsächlich zu sein.