The Witcher - Add-On und Nachfolger geplant

Leserbeitrag
3

(Max) Noch nicht einmal erschienen und schon Erweiterungen geplant. Ja, das Entwicklerteam CD Project scheint sich bei dem Potenzial ihres Projektes "The Witcher" sehr sicher zu sein. Wenn man sich die bisher erschienen Bilder anschaut, glaubt man das Ihnen sogar sehr gerne.

The Witcher - Add-On und Nachfolger geplant

Glaubt man dem Interview mit dem PR Manager Lukat Mach, kommen auf uns Spieler noch ein Add-On, sowie ein Nachfolger zu. Und das, obwohl das Spiel bisher noch gar in erschienen ist. Als Grund dafür, nannte man die epische Hintergrundgeschichte, die aus der Feder des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski stammt. Diese bietet angeblich genügend Inhalt um viele weitere Projekte ins Leben zu rufen.

Der ambitionierte Rollenspieltitel soll sich spielerisch zwischen der “Gothic” – und Elder Scrolls” Reihe eingliedern. Allerdings geht es in “The Witcher” ein wenig actionreicher zu. So greift der Protagonist namens “Geralt”, auf ein umfangreiches Reportiore an Moves zurück und metzelt sich so effektiver von Monster zu Monster.

In diesem Jahr werden wir wohl mehr wissen.

Weitere Themen: gamigo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz