Thief 4: Mögliches Cinematic und neue Infos

von

Wer wie wir ein großer Fan eines bestimmten Stealth-Titels ist, der geht bei jeder Erwähnung gleich ab wie eine Rakete. Die Rede ist vom heiß ersehnten Thief 4, zu dem wir nun auf ein Cinematic eines Künstlers hingewiesen wurden, das zumindest den Hoffnungsschimmer ob der Existenz der Entwicklung aufrecht erhält.

Thief 4: Mögliches Cinematic und neue Infos

Bitte platzt jetzt nicht gleich vor Freude, wir mussten uns auch zügeln. Vielleicht kanntet ihr das CG-Video des Artists Eric Wong ja bereits, für alle, die aber nicht durch Zufall auf desen Homepage gelangt sind, wollen wir das etwas angestaubte, dennoch aber sehr vielversprechende Trailerlein noch einmal ausgraben.

Der Trailer, der gar kein wirklicher Trailer ist, stellt eine Demonstration von Lichteffekten und Komposition dar, und schlummerte bereits seit August 2011 – dem letzten Stand der Demo – auf Wongs Homepage.

Unterdessen sprach Eidos Montreals Studio Boss Stephane D’Astous davon, dass man mit Thief 4 deutlich mehr abliefern wolle als beim Debüttitel des Studios, Deus Ex: Human Revolution. Die gleiche Entscheidungsvielfalt, die man bereits mit Adam Jensen erfahren wolle, werde Eidos auch in Thief einfließen lassen, das zudem noch mit einem Online-Feature unterstützt wird, das laut D’Astous “mehr als nur Stealth-Elemente fördern soll”.

Mehr Informationen und alle Videos und Screenshots zu Thief 4 findet ihr hier bei uns, eurem GIGA.

Trailer

  • von Maurice Urban

    Nach der Enthüllung im Gameinformer Magazin gibt es jetzt endlich den ersten Trailer zum Thief Reboot. Ob die Neuauflage des Franchises überzeugen kann? Square Enix macht beim Reboot-Trend mit und verzichtet beim vierten Teil der Reihe auf die dazugehörige...

Weitere Themen: Square Enix


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz