Thief: Reboot jetzt doch nicht für den Mainstream gedacht

von

Keine Panik Fans von Garrett: Der Held von Thief wird doch nicht mehr an den Mainstream ausgerichtet. Game Director Nicholas Cantin korrigierte jetzt seine vorherige Aussage.

Thief: Reboot jetzt doch nicht für den Mainstream gedacht

Gegenüber Gameinformer beschrieb Cantin das neue Charakterdesign von Garrett und meinte dabei, dass man ihn mehr an den Mainstream ausrichten wolle. Ganz stimmt dies aber anscheinend nicht.

“Es stimmt nicht, dass wir Thief mehr ‘mainstream’ machen oder Garret weniger gothic darstellen wollen”, so Cantin auf der Website von Eidos Montreal. “Ich bezog mich speziell auf ein vorheriges Design von Garret, das wir intern ausprobiert haben. Unser anfängliches Design ging ganz klar mehr in Richtung Gothic – mit schwarzen Nägeln etc – aber wir dachten, dass es dem Erbe von Garrett nicht treu bleibt. Mit ‘mainstream’ meinte ich die Rückkehr zu einem eher dem Original entsprechenden Garrett.”

Cantin versichert Fans des Franchises, dass man ganz klar den Stil der ersten drei Teile beibehalten möchte. Thief wird im Jahr 2014 für PC und Next-Gen Konsolen erscheinen.

Via: eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Release

Weitere Themen: Square Enix

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz