Ghost Recon – Commander: Spiel eingestellt, Entwickler entlassen

von

Schlechte Zeiten für Entwickler Loot Drop: Nachdem das Studio bereits sein Kickstarter-Projekt einstellen musste, wurde nun auch Ghost Recon: Commander gecancelt.

Ghost Recon – Commander: Spiel eingestellt, Entwickler entlassen

Trotz der großen Lizenz war der Social-Titel wohl nicht erfolgreich genug, da half auch die Nominierung für einen Golden Joystick Award in der Kategorie “Best Free to play” nicht. Gründerin Brenda Romero gab per Twitter bekannt, dass “Ghost Recon: Commander” eingestellt wurde.

Leider ist davon auch das Team hinter dem Spiel betroffen, welches komplett entlassen werden musste. Die genaue Zahl der Entlassungen ist dabei unbekannt, Loot Drop unterstützt die ehemaligen Mitarbeiter dabei bei der Jobsuche.

Derzeit sollen sich noch zwei weitere Projekte bei Loot Drop in Entwicklung befinden.

Quelle: Gamasutra

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz