Tom Clancy's HAWX - Satelliten Bilder erlauben realistische Kulissen

Leserbeitrag

Wer kennt es nicht, man kauft sich als Flugzeugfan eine Flugsimulation und erfreut sich an den detaillierten Düsenjets. Mit der Umgebung sieht es da meist ganz anders aus. Das wird sich mit Tom Clancy´s HAWX ändern. Wie nun bekannt gegeben wurd arbeitet Ubisoft eng mit GeoEye zusammen. GeoEye ist Anbieter für Satelliten-, Luft- und Erdrauminformationen. Insgesamt 16 Schauplätze werden detailgetreu auf den heimischen Fernsehr gebracht.

Klickt auf die Quelle und ihr findet erste Beispiele wie es im Spiel aussehen wird.

Weitere Themen: Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz