Tomb Raider: Underworld - Wii-Version mit riesigem Bug!

Leserbeitrag

Eidos scheint bei der Wii-Versoftung von Tomb Raider: Underworld einen schwerwiegenden Bug übersehen zu haben: Das Weiterspielen ist unmöglich!

Eidos veröffentlichte Tomb Raider: Underworld bereits am Ende der letzten Woche und nun erklingen viele Beschwerden seitens der Wii-Spieler. Demnach soll im Spiel ein Hebel betätigt werden, sodass ein weiterer Pfad geöffnet wird, welchem der Spieler folgen muss. Diesen Hebel hat Eidos aber anscheinend bei der Wii-Umsetzung schlichtweg vergessen, sodass das Weiterspielen von Tomb Raider: Underworld unmöglich ist.

Dieser Fehler tritt aber nicht bei allen Wii-Besitzern auf. Auch die Ursache ist noch unbekannt.

Tomb Raider Underworld ist auch nicht der erste Croft-Titel, bei dem solche Fehler auftauchten. Schon bei Legend und Anniversary gab es teilweise Fehler.

Weitere Themen: HTC Holiday, Wii, Underworld, Version, Tomb Raider Demo, Tomb Raider, Crystal Dynamics

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz