Crystal Dynamics – Tomb Raider 9 – Neue Konzepte?

Leserbeitrag

Vor einigen Tagen sorgten die angeblichen Konzepte zu Tomb Raider 9 für Furore: Auf den Zeichnungen waren Landschaften zu sehen die von der Artworkkünstlerin Shao Wei Liu stammen. Nun äußert sie sich und sagt, dass die Konzepte nichts mit Tomb Raider 9 zu tun haben und das sie noch vor der Entwicklungszeit des Spiels erstellt wurden.

Ein Sturm zerstört das Forschungsschiff der noch jungen und zugleich unerfahrenen Lara Croft. Aus diesem Grund strandet sie auf einer abgelegenen, japanischen Insel, die von ihren Einwohnern scheinbar verlassen wurde. Und wie es beim Survival-Horror so üblich ist, ertönen merkwürdige Geräusche aus den Schatten. Daraufhin lüftet Lara das geheimnisvolle Rätsel der Insel und bereist die scheinbar verlassene Wildnis und dunkle Gruften.

Die größte Neuerung ist das nicht-lineare Gameplay, weswegen man die Insel frei erforschen kann und Missionen in einer beliebigen Reihenfolge absolviert. Auch das Kampfsystem soll überarbeitet und dadurch komplexer und dynamischer werden. Neben Angriffsmethoden soll es auch verschiedene Verteidigungsmöglichkeiten geben. Die bekannten Klettereinlagen werden ebenso vorhanden sein wie diverse Witterungsverhältnisse.

Die Konzepte findet ihr im Quelle-link

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: HTC Holiday, Tomb Raider Demo, gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Crystal Dynamics

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz